Die Highlights der Trüffel-Genuß-Reise

Der Mensch lebt jedoch nicht von Trüffeln allein

Genuss

Sie werden Trüffelspezialitäten von bodenständig und rustikal bis hin zum festlichen Gourmet-Menü genießen. Der Mensch lebt jedoch nicht von Trüffeln allein. Wir verwöhnen Sie mit Spezialitäten, die das Quercy und das Périgord zu bieten haben.

Ente, Foie gras, Käse, feine Desserts, wie das Pastis quercynois und Wein AOP Cahors. Monique, die Wirtin des „Lou bourdié" in Bach, kocht mit Hingabe rustikale Spezialitäten. Weder werden Zutaten abgewogen noch Portionen bemessen. Ein Besuch bei Monique bleibt in Erinnerung.

 

Hofstelle aus dem 18. Jahrhundert

Logis


Wir haben exklusiv für Sie eine komplett restaurierte und vollständig erhaltene Hofstelle aus dem 18. Jahrhundert reserviert. Die authentisch eingerichteten Zimmer verfügen alle über ein eigenes Bad. Volleingerichtete Küchen und stilvolle Wohnzimmer runden das Ambiente ab. Gespeist wird in einem stimmungsvollen Gewölbe.

Interieur

Der historische Gutshof ist liebevoll restauriert und mit einer Heizung ausgestattet. Zusätzlich steht Brennholz für die Kaminöfen bereit. Das Anwesen besteht aus mehreren Häusern mit großen Doppel-Zimmern mit eigenen Bädern. Küchen und geräumige, authentisch eingerichtete Wohnräume stehen jeweils zur gemeinsamen Nutzung zur Verfügung.

Auf Wunsch, kann (gegen Aufpreis) eines der Häuser zur alleinigen Belegung gebucht werden. Handtücher und Bettwäsche werden zur Verfügung gestellt, Endreinigung inklusive. Das Anwesen ist jedoch kein Hotel. Sollten die Gummistiefel nach einem Tag auf der Plantage Spuren auf den Fliesen hinterlassen, stehen Besen und Kehrschaufel zur Verfügung.

Gemeinsames Trüffelmenü

Kochen

Wir werden gemeinsam ein Trüffel-Menü sowie die Spezialität „Aligot d´Aubrac“ – die traditionelle Mahlzeit der Pilger auf dem Jakobsweg - zubereiten und genießen.

Fete de la truffe in Lalbenque

Erlebnis auf dem Trüffelmarkt

Als Auftakt besuchen Sie die Fete de la truffe in Lalbenque mit seinen kulinarischen Highlights. Dienstag erleben Sie den berühmten Trüffelmarkt von Lalbenque mit seinen diskreten Gepflogenheiten, die Außenstehenden normalerweise verborgen bleiben. Zur Einstimmung nehmen Sie das Trüffelmenu im Lion d´or mit Blick auf den Trüffelmarkt, sozusagen in der Pole Position, ein. Es stehen Trüffelsuchen mit unseren Hunden und dem Trüffelschwein Kiki mit unserem Nachbarn Paul auf dem Programm. Eine Foie gras-Manufaktur und eine Trüffel-Manufaktur öffnen ihre Türen für Sie. Der Besuch mittelalterlicher Städte und Dörfer runden die Reise ab.
Ihr einmaliges Erlebnis

Unsere Leistungen auf einen Blick

  • 8 Übernachtungen im Doppelzimmer mit eigenem Bad im historischen Gutshof in Maxou
  • Vollpension:
    Frühstück süß-salzig mit Baguette, frischen Croissants und Pains au chocolat
    Eine Schlemmer-Mahlzeit mittags, oder abends
    Kalte Spezialitäten, die das Périgord bietet, mittags oder abends
    Führung durch die Foie gras-Manufaktur unseres Gastgebers Michel
  • Führung durch ein Weingut AOC Cahors mit Weinprobe
  • Festliches Trüffel-Menü auf der Fête de la truffe in Lalbenque
  • Führung durch spektakuläre, mittelalterliche Städte und Orte
  • Einblick in die Trüffelkultur auf unseren eigenen Plantagen
  • Einblick in „Land und Leute “
  • Kochworkshop mit Rezeptmappe

Individuelle An- und Abreise auf eigene Kosten.
Hunde sind willkommen.